Sie sind hier:  BVEA "Informationsbrief der EAN-Baden Ausgabe März 2005 - Kann Kirche Prophet sein?"
Zurück ] [ Willkommen ] [ Nach oben ] [ Weiter ]

 Suche:

BVEA - Bundesverband

Landesverbände 

 

 

EAN Baden

Evangelische Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden

 

Info-Logo der EAN Baden

Kann Kirche Prophet sein?

Informationsbrief Evangelische Arbeitnehmerschaft Baden e.V.  -  Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
Nr. 1/2005  -  Monat März 2005 

Soll Kirche in der Politik mitmischen oder hat sie andere Aufgaben?

Kraichtal-Münzesheim.

"Kirche muss Raum geben für Propheten, sie soll nicht selbst Politik machen, sondern Politik möglich machen."

Prof. Dr. Klaus Engelhardt, Landesbischof i.R. der Evangelische Landeskirche Baden und Ratsvorsitzender der EKD von 1991-1997, referierte in Kraichtal Münzesheim anlässlich der Seminartage zum Thema "Leben zwischen Ökologie und Ökonomie". Eingeladen hatte die Evangelische Arbeitnehmerschaft in Kraichtal.
Was ist ein Prophet? Biblische Propheten wurden von Gott berufen, herausgeholt aus ihrem Alltag.

Propheten schauen nicht zurück, aber auch nicht in die Zukunft. Sie sind keine Wahrsager. Sie deuten die Zeichen der Zeit im Blick auf Gott, den Herrn der Schöpfung. Propheten beugen sich nicht vor Fürstenthronen und reden niemand nach dem Mund. Mit ihrer Botschaft meinen sie nicht nur uns und unsere Kirche, sondern die Gesellschaft weltweit.
Kritik ist nicht alles am prophetischen Auftrag. Daueralarmismus macht Angst und lähmt. Propheten verkünden auch die Lösung: "Suchet den Herrn, so werdet ihr leben." (Amos 5,6) Gott hört nicht auf, sich in die Welt einzumischen.
Kirche muss die heißen Themen im Gedächtnis halten:

  1. Genforschung, mit ihrer Konsequenz, Menschen zu klonen.

  2. Medientechnik, die in jedem Augenblick, Informationen aus aller Welt anbietet.

  3. Anonyme Geldströme floaten um die Welt und machen unsere Wirtschaft abhängig. Kräfte der Entfesselung, die nicht durch ein prophetisches Machtwort in ihre Schranken gewiesen werden können, sondern Kirche muss Raum geben, für Betroffene und Verantwortliche, für Gottes Wort und seine Propheten, einen vorurteilsfreien Raum, wo miteinander, vor Gott, um die Wahrheit gerungen werden kann.

Bonhoeffer sagte: "Unser Christ sein wird in Zweierlei bestehen, im Beten und im Tun des Gerechten."

Doris Osswald

 
  nach oben

Verantwortlich für den Inhalt dieses Informationsbriefes EAN/kda- info:

EAN Baden

Evangelische Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden

e-mail:

homepage: www.kircheansnetz.de/EAN-BADEN/

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich

Landesverbände des BVEA:
zu den Kontakt- und Infoseiten der Landesverbände

afa Bayern 
Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
afa Thüringen 
Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen
EAB Bayern 
Evangelische Arbeitnehmerbewegung e. V. Bayern

EAB Mecklenburg-Vorpommern
Evangelische Arbeitnehmerbewegung in Mecklenburg Vorpommern

EAB Nordrhein-Westfalen
Evangelische Arbeitnehmerbewegung Nordrhein - Westfalen
EAG Bayern
Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soziale Fragen in Bayern und Thüringen

EAN Baden 
Evangelische Arbeitnehmerschaft im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden
EAN Berlin-Brandenburg
Evangelische Arbeitnehmerschaft Berlin - Brandenburg
EAN Braunschweig
Evangelische Arbeitnehmerschaft Braunschweig

EAN Hannover
Evangelische Arbeitnehmerschaft Hannover

EAN Hessen-Nassau
Evangelische Arbeitnehmerschaft in Hessen - Nassau

EAN Oldenburg
Evangelische Arbeitnehmerschaft Oldenburg

EAN Rheinland
Evangelische Arbeitnehmerschaft Rheinland im Evangelischen Sozialwerk Köln

ESA Württemberg - Hohenzollern
Evangelisch Soziale Arbeitnehmerschaft in Württemberg e.V.

MVEA Mittelrhein
Mittelrheinischer Verband Evangelischer Arbeitnehmer e.V.

RAKÜ Hamburg-Finnland-Estland e.V. 
Rahvusvaheline Noorte ja Täishasvanute Arendus - ja Kohtumisühing e.V., Verein zur Förderung internationaler Beziehungen in der Jugend- und Erwachsenenbildung - Begegnungszentrum Tallinn

 


 WillkommenBundesverband  -  Vorstellung  -  Vorstand  -  GeschäftsstelleImpressum - Landesverbände - TermineBVEA RundschauBVEA  Aktuell"Links"
Inhaltsverzeichnis in Listenform - BVEA-Archiv  

Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich


BVEA

Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.

 Auguststr. 80, 10117 Berlin - Mitte

Tel.: 030  283 95 151 - Fax: 030  283 95 167 - mail: aus spam-gründen mail-adresse als bild