BVEA Archiv 2-2006 | Archiv 2-2006 aus den Landesverbänden |
BVEA - Rundschau Ausgabe 2-2006 - aus den Landesverbänden logobaden-sw
zur Srartseite

Demo EAN Baden gegen Saatgutmultis logobaden-swAbhängigkeit von Saatgutmultis befürchtet

Demonstration für eine gentechnikfreie Landwirtschaft

Nicht eine Flamme aus Ärger und Wut der „Gen-Mais Gegner" leuchtete im März in Neuenbürg, sondern nur die eines wärmenden Feuers für die etwa 120 Demonstranten, die sich in einer Halle der Kompostier-Anlage Frank versammelt hatten.

Verbraucher - Erzeuger
Partnerschaft in der Landwirtschaft


Trotz strömenden Regens waren sie gekommen in der Absicht zum Gen-Mais Feld an der Ortsverbindungsstraße nach Münzesheim hinaufzuziehen und dort Windlichter als Zeichen des stummen und friedlichen Protestes aufzustellen. Nachdem die Aussaat schon vorher vom Landwirtschaftsministerium abgeblasen worden war, sollte es eine Demons-tration für eine gentechnikfreie Landwirtschaft sein.

„Mit dem Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft verbauen wir uns selbst eine Nische, die wir statt dessen zu Gunsten der Verbraucher nutzen sollten", sagte Günther Frank als Landwirt zu dem Protest. Auch befürchte er, dass sich die Landwirtschaft noch viel stärker von „Saatgut-Multis" abhängig mache, da kein Saatgut künftig mehr selbst produziert werden könne. Die Protestaktion begann mit einer Kundgebung auf der Kompostieranlage.

Die Kundgebung wurde von Verantwortlichen der Evangelischen Arbeitnehmerschaft (EAN) vorbereitet und geleitet und hatte die Form einer Andacht mit kirchlichen Liedern und Gedankenanstößen. Sie war Teil eines bundesweiten Aktionstages für gentechnikfreie Landwirtschaft. Pfarrer i. R. und ehemaliger Leiter der Kirchlichen Arbeit auf dem Lande Hans-Martin Leichle rief zu einem friedlichen Miteinander auf und zum Hören aufeinander - auch in der sehr kontrovers diskutierten Frage, ob Gentechnik in der Landwirtschaft sinnvoll sei. „Wir wollen keine gentechnisch veränderten Pflanzen auf den Feldern, da sie, einmal ausgesät, nicht wieder zurückgenommen werden können, wenn sich gesundheitliche Gefahren zeigen", sagte Leichle. Der Mensch dürfe sich nicht gedankenlos in Gottes guter Schöpfung bedienen. Siegfried Aulich, Geschäftsführer der EAN aus Karlsruhe plädierte für eine Verbraucher-Erzeuger-Partnerschaft in der Landwirtschaft für gesunde Lebensmittel.

EAN Baden

Verbände müssen auf Finanzkürzung reagierenBericht aus der Landesleitung EAN Baden - Unverständnis über Sparpläne Die Situation unserer Gesellschaft, unseres Landes ist momentan geprägt von einer positiven Stimmung. Vielleicht kann aus dieser Lage heraus auch sich einiges zum Guten wenden. mehr...

Abhängigkeit von Saatgutmultis befürchtet Demonstration für eine gentechnikfreie Landwirtschaft Nicht eine Flamme aus Ärger und Wut der „Gen-Mais Gegner" leuchtete im März in Neuenbürg, sondern nur die eines wärmenden Feuers für die etwa 120 Demonstranten, die sich in einer Halle der Kompostier-Anlage Frank versammelt hatten. mehr...

Direkte Kontakte helfenPartnerschaft der EAN Baden mit Betrieben vor Ort Bei meinen Betriebsbesuchen in Müllheim und Neuenburg kam mir die Idee, dass jeder EAN - Ortskern die Partnerschaft zu einem Betrieb vor Ort herstellen sollte, um durch direkte Kontakte mit Arbeitnehmern die EAN in der Arbeitswelt fester zu verankern. mehr...

Erwerbslose brauchen Arbeit Ikarus e. V. Arbeitsloseninitiative Karlsruhe gegen Kürzungen von Hartz IV und Diskriminierung Mit Hartz IV hatte sich die Politik eine Wunderwaffe gegen die Arbeitslosigkeit versprochen. Es sollte alles besser werden, die Förderung, die Vermittlung, doch keiner wusste, wo die fehlenden Arbeitsplätze herkom-men sollten. Das Versprechen, es wird besser und billiger, effizienter wurde jedoch bis jetzt nicht eingehal-ten. Das Gegenteil ist der Fall. Bisher wurden massive Einschnitte für Erwerbslose gemacht, das gilt vor allem für ältere Erwerbslose, Langzeitarbeitslose und Alleinerziehende und viele Menschen fielen sogar aus der Förderung ganz raus.

zum Seitenanfang - BVEA - Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen e.V.
Bundesvorsitzender Bernhard Dausend - stellvertretender Vorsitzender, amtierender Vorsitzender
bvea@bvea.de
©BVEA Internetseiten 2001-2015 Deutschland | Stand 18.06.2015
Der BVEA ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich - siehe Impressum
Nachdruck und andere Veröffentlichungen der hier genannten Artikel und gezeigten Bilder sind nur nach vorheriger Genehmigung des BVEA erlaubt!

Über uns | Landesverbände | Aktuelles BVEA | Aktuelles aus den Landesverbänden | Pressemitteilungen | Impressum |

Startseite BVEABundesverbandLandesverbändeAktuellesRundschauArchiv

Suche: